Baccarat spielen

Baccarat von Microgaming

Microgamings Baccarat, das von den in Großbritannien ansässigen Switch Studios für den renommierten Spieleanbieter entwickelt wurde, kommt im Dezember 2019 auf den Glücksspielmarkt. Sie wurde mit JS- und HTML5-Technologie erstellt und ist auf Desktops, Laptops, Smartphones und Tablets verfügbar. Die maximale Auszahlung für eine einzelne Wette beträgt 11:1, wenn ein Paar getroffen wird.

Merkmale des Baccarat-spiels

Das Spiel wird mit 8 Decks zu je 52 Karten durchgeführt, von denen die Joker entfernt werden. Die Punktevergabe erfolgt wie folgt:

  • 1 Punkt gibt es für ein gewürfeltes Ass.
  • Karten und 10er werden mit 0 Punkten bewertet.
  • Die Karten 2 bis 9 bringen die Anzahl der Punkte zum Nennwert.

Bei dem Geschäft gibt es 2 Seiten: den Nutzer und den Bankier. In diesem Fall erhält der erste Spieler nicht direkt die Karten, sondern setzt nur auf den möglichen Ausgang des Spiels. Ziel ist es, während des Deals eine Kombination von 9 Punkten oder annähernd 9 Punkten zu erreichen. Die Mannschaft, die am Ende des Spiels mehr Punkte hat als ihr Gegner, gewinnt.

In der Microgaming-Version von Baccarat werden die Spieler aufgefordert, auf diese Felder auf dem Tisch zu setzen:

  •  Der Banker gewinnt. Die Auszahlung erfolgt im Verhältnis 1:1, abzüglich einer Provision von 5 %. Es sind Einsätze zwischen 5 und 500 Credits möglich.
  • Spielergewinne. Die Auszahlung erfolgt im Verhältnis 1:1. In diesem Feld sind auch Einsätze zwischen 5 und 500 Credits möglich.
  • Ein Unentschieden. Im Falle einer gespielten Wette auf ein solches Ergebnis erhält der Nutzer eine Auszahlung im Verhältnis von 8:1. Bei einem Sieg einer der Parteien werden die Chips von den Feldern an den Rest zurückgegeben. Es ist möglich, 5-100 Credits auf ein Unentschieden zu setzen.
  • Ein Paar von einem Spieler oder einer Bank, das aus einer Hand kommt, ermöglicht Ihnen eine Auszahlung mit einer Quote von 11:1. Auf diesen Feldern können zwischen 5 und 100 Münzen platziert werden.

Sie können nicht gleichzeitig auf einen Bankier und einen Spieler im selben Spiel setzen. Alle anderen Ergebnisse können kombiniert werden. Wenn Sie 9 Punkte überschreiten, werden 10 Punkte von der ursprünglichen Kombination abgezogen.

Wenn eine oder beide Parteien 8 oder 9 Punkte auf einmal angesammelt haben, findet kein weiterer Neuaufbau statt. In anderen Fällen kann eine dritte Karte beantragt werden. Wenn ein Spieler 5 oder weniger Punkte auf einmal hat, darf er einen Rebound machen. Andernfalls nimmt die betreffende Seite nicht an der Zusatzrunde teil, die immer mit dem Spieler beginnt. Je nachdem, welche Hand der Benutzer gesetzt hat, werden die Karten verdeckt oder offen ausgeteilt. Die Anzahl der Punkte wird sofort ermittelt.

Schnittstelle und Kontrollen

Vor dem Geschäft ist das Kontrollfeld am unteren Bildschirmrand sichtbar. Auf der linken Seite befindet sich eine Galerie zur Auswahl des Wertes der Chips. Die Wetten werden vor Beginn des Spiels platziert. Die Karten werden ausgeteilt, nachdem die Schaltfläche Geben gedrückt wurde. Sie können Clear verwenden, um die Chips wieder in die Waage zu bringen.

Nach Beginn des Geschäfts verschwindet das Bedienfeld. Wenn die Chips in den Feldern auf der Bank oder dem Besucher platziert sind, erscheinen 3 Schaltflächen:

  • 2 Pfeiltasten, um die Position der Karten von hochkant zu horizontal zu ändern.
  • Umdrehen, um eine Kombination zu öffnen.

Wenn Sie nur auf ein Unentschieden oder eines der Paare setzen, wird das gesamte Spiel automatisch und ohne weitere Eingriffe des Benutzers gespielt.

Der Ton kann in der rechten unteren Ecke ausgeschaltet werden.

Design und gestaltung

Für die Gestaltung der Baccarat-Tische wird in der Regel Grün verwendet. Diese Maschine verwendet Burgunderrot. Im mittleren Teil des Tisches sind die Felder für die Platzierung der Chips markiert. Darüber befindet sich eine bedingte Zeile. Sie teilt die Plätze für die teilnehmenden Hände auf.

Je nach der vom Benutzer gewählten Wettart wandern die entsprechenden Karten nach unten, wenn sie geschlossen werden. Nach einer Drehung kehren sie an ihren Platz zurück. Als Nächstes findet das Rebounding statt.

An der Unterseite ist ein Bedienfeld angebracht. In der oberen rechten Ecke befindet sich eine Dropdown-Liste zum Anzeigen der Regeln, zum Aufrufen der Hilfe und zum Einstellen der Einstellungen. Auf der linken Seite wird die Historie der bisherigen Auslosungen angezeigt. Klicken Sie auf das Listensymbol, um detaillierte Statistiken zu erhalten.

Baccarat kostenlos online spielen

Wer Baccarat spielen möchte, kann dies kostenlos und ohne Anmeldung tun. Dazu steht den Nutzern ein Demonstrationsmodus zur Verfügung, in dem das Guthaben mit virtuellen Credits aufgeladen wird. In dieser Version wird das Spiel zum Spaß und ohne Risiko für die persönlichen Finanzen gespielt. Der Demomodus eignet sich zum Training, zum Kennenlernen der Regeln und zum Ausarbeiten einer Strategie. Wenn das Guthaben auf Null sinkt, starten Sie einfach neu, danach wird die Anzahl der Credits wiederhergestellt.